SKL und Corona XML

Fragen, Anregungen und Kritik Gehe zu Seite: Letzte  1, 2
Autor Beitrag
Serge Schmeiser

Bundestrainer
[Avatar]
Beigetreten: 20.11.2007 15:12
Beiträge: 532
Offline

Hallo Andre,

das ist uns durchaus bewusst. Wenn du schon einen Blick auf den Spielplan geworfen hast, wird dir sicher aufgefallen sein, dass uns nicht viel Zeit bleibt, um die SKL parallel zur Bundesliga zu Ende zu spielen.
Wir sondieren Möglichkeiten, um das so gut es geht hinzubekommen und zu möglichst vielen Spielen Tipps anzubieten.
Dazu gehört in jedem Fall, dass wir am 16.05. mit dem 18. Spieltag fortsetzen und in den kommenden Wochen einige Montagsspiele haben werden. Dazu werden einige Pokalrunden am Freitag kommen. Den Spielplan könnt ihr euch bereits anschauen, ggf. kommt es noch zu kleinen Änderungen.

Sobald der fertige Plan steht, informieren wir noch einmal per E-Mail

Beste Grüße
Serge
Fußball ist Ding, Dang, Dong. Es gibt nicht nur Ding.
Tobias Kaiser

Meistertrainer
[Avatar]
Beigetreten: 14.07.2008 11:18
Beiträge: 83
Offline

Auf welche Nachricht wird hier geantwortet. Wer ist André?
Der Ball ist rund!
Andre Stieg

Wasserträger

Beigetreten: 10.10.2009 11:30
Beiträge: 11
Offline

Ich. Siehe 1. Seite.
Der Kommissar

Wasserträger
[Avatar]
Beigetreten: 04.04.2012 20:13
Beiträge: 5
Offline

Mein Vorschlag wäre.......

anstatt die SKL-Saison parallel mit der Bundesliga am 26.6.2020
mit dem 34.Sptg zu beenden wäre es besser sie erst 14 tage später
am 11.7.2020 abzuschließen.

Das hätte den Vorteil das der bisherige Spielrhythmus-Mi.-Sa.- beibehalten
werden könnte und man somit einem geballten Spielplan verhindern würde.

Die fehlenden 10 Tipps sowohl am 3.7 als auch am 11.7.2020,könnte man
eventuell mit Tipps aus der 3.Liga,den RL-Ligen oder ausländischen Ligen-
Spanien+England ersetzen.
Einzig eine 14 tage verkürzte Transferperiode stünde dagegen,was eigentlich
für keinen ein Nachteil bedeuten sollte.
Ich habe vom Feeling her ein gutes Gefühl.
Serge Schmeiser

Bundestrainer
[Avatar]
Beigetreten: 20.11.2007 15:12
Beiträge: 532
Offline

Wir überlegen zumindest eine Woche zu überziehen und nicht mit einem Tippschein in die Sommerpause zu gehen.

Da Stand jetzt keine der interessanten Ligen Spiele für die darauf folgenden Wochen angesetzt hat, möchten wir nicht damit planen.
Fußball ist Ding, Dang, Dong. Es gibt nicht nur Ding.
Der Kommissar

Wasserträger
[Avatar]
Beigetreten: 04.04.2012 20:13
Beiträge: 5
Offline

Eigentlich schade,denn die Möglichkeit das Saisonende
bis zum 11.7.2020 zu verlängern gegeben wäre.

Ich bin mir sicher das die in frage kommenden Ligen bis spätestens ende Mai
ihre Spieltage neu terminiert haben, da das bestreben die Saison zu beenden
ähnlich groß ist wie dies in der Bundesliga auch war .


Ich habe vom Feeling her ein gutes Gefühl.
Serge Schmeiser

Bundestrainer
[Avatar]
Beigetreten: 20.11.2007 15:12
Beiträge: 532
Offline

Wir schauen mal, was sich in den nächsten 2-3 Wochen ergibt. Mit dem jetzigen Spielplan kommen wir ohne Freitagsspiele aus und haben lediglich zwei Montagsspiele in den beiden englischen Wochen der Bundesliga. Wenn es nicht noch zu unerwarteten Problemen kommt, wird es da jeweils einen zusätzlichen Tippschein für die Spiele am Di/Mi geben.

Edit: An den übrigen 5 Montagen werden die Pokalspiele ausgetragen.
Fußball ist Ding, Dang, Dong. Es gibt nicht nur Ding.
Der Kommissar

Wasserträger
[Avatar]
Beigetreten: 04.04.2012 20:13
Beiträge: 5
Offline

Wie ich sehen konnte wurde das Saisonende um eine
Woche verschoben mit den entsprechenden Änderungen im Spielplan .
Die Montagspiele am 1.6 und 8.6.2020 fallen somit weg.
Finde ich eine gute Entscheidung.

Eine Bitte hätte ich noch......

Die Tippspiele müssten entsprechend den neuen terminen angepasst werden.

Danke schon mal im vorraus......
Ich habe vom Feeling her ein gutes Gefühl.
 
Fragen, Anregungen und Kritik Gehe zu Seite: Letzte  1, 2
Gehe zu: