Gesendete Beiträge von: Berti Buddelgrube [214] XML

Gehe zu Seite: 1, 2, 3  ...  13, 14, 15 Nächste 
Autor Beitrag
Tipps & Tricks -> Samstag ist Sandkastenliga -> Gehe zu Beitrag

Hallo zusammen,

am Wochenende startet die Bundesliga in die Saison 2020/21. Zeitgleich startet natürlich auch die Sandkastenliga. Wegen der besonderen Umstände wird die Bundesliga bereits nach 13. Spieltagen in eine zweiwöchige Winterpause gehen. Wir haben uns entschieden die Winterpause durchzuspielen und in der Zeit z.B. Tipps aus der Premier League anzubieten. Die SKL-Saison 2020'2 wird am 09.01.2021 mit dem 15. Spieltag der Bundesliga enden. Aus diesem Grund wird im Langzeit-Sondertipp nach dem Stand nach 15 Spielen gefragt.

Danach gehen wir in eine Mini-Saisonpause und starten die Saison 2021'1 am darauf folgenden Wochenende, also am 16.01.2021. Wir werden mit ausreichend Vorlauf darüber informieren, wie Transfermarkt und Talentsucher in dieser kurzen Pause aussehen werden. Freut euch auf 36 Wochen Sandkastenliga am Stück. Nun muss sich niemand mehr über die Erfindung des Wochenendes beklagen. Samstag ist Sandkastenliga.

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg in der neuen Spielzeit.
Bleibt gesund!

Die Admins

Tipps & Tricks -> Das schlimmste ist, wenn der Kies alle ist! -> Gehe zu Beitrag

Ende Juli haben wir es angedroht und nun ist es wirklich passiert: Es gibt eine Neuerung in der Sandkastenliga. Pünktlich zum Anstoß der 27. Saison der Sandkastenliga gibt es ein neues System zur Berechnung der Quoten im Tippspiel. Ab sofort werden korrekte Tipps auf Außenseiter und der richtige Riecher in besonders engen Spielen stärker belohnt.
Außerdem haben wir alle Computer-Trainer zur Weiterbildung geschickt, da ihr Tippverhalten die Quoten maßgeblich beeinflusst. Der Kurs "Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation" ist allerdings erst für nächste Woche angesetzt. Die Quoten für den Tippschein 06.09.-08.09. werden sich also noch deutlich verschieben.

Gebt euren Bekannten und Verwandten Bescheid. Fordert eure Arbeitskolleginnen und -kollegen heraus. Nirgendwo gibt es soviel Kies zu gewinnen wie in der Sandkastenliga!

Wür wünschen euch viel Spaß in der neuen Saison.
Die Admins
Tipps & Tricks -> Es geht los: Das Sandkastenliga WM-Tippspiel ist da -> Gehe zu Beitrag
Hallo Trainer-Kollegen,

sicher habt Ihr Euch schon gefragt, wo denn endlich das Tippspiel bleibt.
Wir haben Nachtschichten geschoben, um noch rechtzeitig fertig zu werden. Euch erwartet nämlich ein komplett neues, smartphone-freundliches Tippspiel. An den Regeln hat sich so gut wie nichts geändert. Es wird nach dem altbewährten Quoten-Prinzip gespielt.

Das Spiel ist brandneu und zum ersten mal im ernsten Einsatz. Bitte meldet uns, wenn es Probleme gibt am besten direkt im Forum!

Der Link ist aktuell noch nicht so prominent auf der Hauptseite. Deshalb hier:
http://wm18.sandkastenliga.de.
Es gibt unten auf der Seite auch die Möglichkeit, uns direkt per Nachricht zu kontaktieren.

Bitte meldet Euch mit Eurer Sandkastenliga-Email und dem Sandkastenliga-Passwort an. Ein automatisches Login per Link ist leider aktuell noch nicht möglich.

Wir kommunizieren noch die Kies-Preise, die in diesem Jahr ausgeschüttet werden!

Und nun wünschen wir allen viel Spaß bei einer hoffentlich spannenden WM und auch bei einem nicht minder spannenden Tippspiel.

Eure
Admins
Tipps & Tricks -> Hinweis zum aktuellen Tippschein (23.-25.03.2018) -> Gehe zu Beitrag

Hallo zusammen,

der Länderspiel-Tippschein dieses Wochenende hat wegen der ungünstigen Terminierung die große Besonderheit, dass bereits am Samstag früh alle Spiele beendet sind. Ich gehe davon aus, dass die Auswertung des Tippscheins direkt im Anschluss und die Auszahlung damit vor dem Anpfiff im Sandkasten erfolgt.
Sollte es so kommen, dann seid bitte so fair und setzt diesen Kies nicht sofort ein.

Beste Grüße
Die Admins
Tipps & Tricks -> Ein Tippschein zu Weihnachten -> Gehe zu Beitrag

Die Kommerzialisierung im Fußball macht vor Nichts halt. Am Mittwoch geht die Fußball-Bundesliga nach gerade einmal 16 Spieltagen in die Winterpause. In Zeiten von Football-Leaks wenden wir uns empört ab, zelebrieren unseren letzten Spieltag am Heiligabend und widmen den letzten Tippschein der Sandkastensaion 2016'2 dem ehrlichen Fußball. Auf dem Programm stehen neun Spiele der englischen Premier League und ein Spiel der türkischen SüperLig.

Nachdem ihr die Feiertage am 27.12. hoffentlich wohlbehalten überstanden habt, werden Tippschein und Herbstmeister-Sondertipp ausgezahlt, damit ihr euch auf dem Transfermarkt austoben und euer Team bestmöglich auf die neue Saison vorbereiten könnt. Ein wenig Eile ist geboten, denn bereits am 20.01.2017 startet die Bundesliga in die Rückrunde und der Sandkasten in die Saison 2017'1.

Wir wünschen euch angenehme Feiertage und einen guten Rutsch.
Die Admins
Buddelgruben-Depesche -> Es geht endlich wieder los -> Gehe zu Beitrag

Hallo liebe Sandkastentrainer und -trainerinnen,

das lange Warten hat ein Ende. Es ist fast September und endlich ist der Sommer da. Zur Feier beginnen heute die Spiele der Saison 2016'2 im Sandkasten. Der Anpfiff erfolgt um 15:30 Uhr.

Neben den ersten Tippscheinen wartet auf euch natürlich wieder ein Sondertipp zur Herbstmeisterschaft. Abgabeschluss ist vor dem 3. Spieltag der Bundesliga, am 16.09.2016 um 20:30 Uhr. Mit Spielbeginn wird auch der erste Live-Tipp bereit stehen.

Ladet Freunde und Bekannte ein, es gibt reichlich Kies zu verteilen.

Beste Grüße
Die Admins
Buddelgruben-Depesche -> Sandkastenliga EM-Tippspiel -> Gehe zu Beitrag

Liebe Sandkastengemeinde,

die Europameisterschaft 2016 steht vor der Tür und deswegen gibt es natürlich auch wieder ein Sandkasten-Tippspiel dazu. Ladet eure Freunde und Bekannten ein und tippt auf spannende Quoten. Wie immer könnt ihr Tippteams gründen und neben dem Einzelranking auch euren Erfolg als Team mitverfolgen.

Die Buchmacher streiten sich noch. Die einen sehen Deutschland als amtierenden Weltmeister vorne, andere Frankreich als Gastgeber. Auch Spanien als amtierender Europameister ist hoch im Kurs. Bei der WM noch Geheimtipp, inzwischen wohl bekannt ist die Stärke der "Goldenen Generation" aus Belgien um Kevin De Bruyne. In der Qualifikation äußerst souverän zeigten sich die Engländer und werden daher auch relativ hoch gehandelt. Als absolute Außenseiter gilt in dem erstmals 24 Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld Albanien. Das galten die Griechen bekannter Maßen 2004 auch und holten trotzdem den Titel. Auf wen tippt ihr?
Der Sandkastenliga EM-Tippspiel-Europameistertipp lässt euch den gesamten ersten Spieltag schauen, bevor ihr euch endgültig entscheiden müsst. Abgabeschluss ist der 15.06.2016 15:00 Uhr.

Anpfiff zum Eröffnungsspiel ist bereits diesen Freitag, am 10.06.2016 um 21:00 Uhr. Setzt ihr für aktuell 1,4 Punkte auf Frankreich oder traut ihr den Rumänen eine Überraschung zu? Die Quote auf Rumänien steht zur Zeit bei 4,9 und trennt nur 0,1 Punkte vom Maximum. Auch die Unentschieden-Quote ist mit 4,7 Punkten nicht unattraktiv.

Für die besten Sandkastentrainer wartet am Ende des Tippspiels wieder ein kleiner Bonus für die kommende Saison. Bis zu drei Karma-Punkte könnt ihr euch verdienen. Solltet ihr bereits zu den Glücklichen gehören, die volles Karma haben, könnt ihr euch Extra-Kies erspielen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Tippen
Die Admins

Tipps & Tricks -> Es geht wieder los! -> Gehe zu Beitrag

In gut sechs Stunden beginnt die 53. Saison der Fußball-Bundesliga und auch die Sandkastenliga geht wieder los. Wir starten zwar erst in die 19. Saison, aber wir holen auf. Es geht wieder um jede Menge Kies, Karma und natürlich ganz viel Spaß.
Ein wenig überraschend können wir auch den HSV-Fans wieder jede Woche einen Tipp mit Top-Quoten anbieten. Die ersten drei Spieltage sowie die EM-Quali am ersten Septemberwochenende können bereits getippt werden. Auch der Sondertipp zur Herbstmeisterschaft ist online.

Also, vergesst nicht eurem Nachbarn Bescheid zu sagen.

Die Admins
Tipps & Tricks -> Gazzetta della Sabbia: Ergebnisse der Saison 2015'1 -> Gehe zu Beitrag

Die erste Spielzeit des Jahres ist absolviert und der Sommer dräut mit einer wochenlangen Affenhitze ohne einen geregelten Liga-Alltag. Für den Sandkasten empfiehlt es sich, ein kühles Loch zu schaufeln, ab und an auf dem Transfermarkt zu stöbern und sich mit der Frauenfußball-WM oder der Copa America zu trösten.

Und so möge sich nun an der Hand geschüttelt und auf die Schulter geklopft fühlen, der Meister der Kristallkugel, das schwarz-weiße Orakel von Heidelberg, der neue Tipkönig der Sandkastenliga: Finn Rueb. 225,5 Punkte gesammelt. 676 Tippende hinter sich gelassen. Hut ab! Neben dem Karma-Bonus und der bundesweiten Anerkennung, belohnt sich der Trainer selbst mit dem Aufstieg ins Oberhaus. Glückwunsch auch dazu!

Bleiben wir in der ersten Liga und gratulieren dem 18. Sandkastenmeister! Die Meisterschale steht für das nächste halbe Jahr in Wuppertal, beim dort ansässigen FC und wird hiermit feierlich an Trainer Thomas Stech überreicht.
Am vorletzten Spieltag schied der einzig verbliebene Meisterschaftskonkurrent 1.FC 85 Eibelstadt (bine maya) gegen SpVgg Bad Pyrmont (Ich Auch) mit 1:3 aus Titelrennen. Der FC Wuppertal (Thomas Stech) traf zeitgleich auf einen hochmotivierten Gegner aus Bad Salzdetfurth, der in der 22. Minute den Torreigen eröffnete. Doch die Elf von Trainer Stech ließ sich nicht beirren und glich drei Minuten später aus. Der Wuppertaler Homer Mertins markierte seine Treffer 19 und 20, sicherte sich die Torjägerkrone und seiner Mannschaft die Meisterschaft. Die Partie endet 4:3, die Feierlichkeiten nahmen ihren Lauf und dauerten bei Redaktionsschluss an. Die Untere Wasserbehörde hat stromab des Stadions bis auf weiteres vom Baden in der Wupper abgeraten.

Der Sandkastenpokal endet mit einem dramatischen Finale zwischen dem 1.FC Fellbach (Guido Väthe) und Blau-Weiß Ellwangen (Didi Peters) . Der Fellbacher Übungsleiter Guido Väthe wechselte in der Pause doppelt und sah sich in der zweiten Hälfte plötzlich mit zwei Verletzten in der Bredouille. Ellwangen zu diesem Zeitpunkt ein Tor vorne, Trainer Didi Peters mit einer Hand am Pott. Fellbachs Kather muss es alleine richten, Sturm-Kollege Inönü sucht seine Kniescheibe am Mittelkreis. Ausgleich in der 79. Minute, 3:3. Verlängerung. Die bringt keine Entscheidung: Elfmeterschießen. Ausgerechnet der Ellwanger Kapitän semmelt die Pille vorbei. Didi Peters beißt sich in die Hand. Gratulation dem neuen Sandkasten-Pokalsieger 1.FC Fellbach (Guido Väthe) !

Bei den Amateuren hatte RasenBallsport Eschwege (Hebestreit Fußballgott) gegen ZSG Leinefelde (Dawel Potschew) nach Verlängerung das glücklichere Ende für sich. 4:3 das Resultat. Hebestreit nippte bei der Pressekonferenz zufrieden an seinem Apfelwein. Nach sagenhaften sechs Aufstiegen in Folge, gibt sich der Erfolgstrainer zum Pokalsieg betont gelassen. "Hebestreit Fußballgott" skandierten die Anhänger.

Im Kreispokal brauchte es bis zur Entscheidung im Finale ebenfalls 120 Minuten. Schwarz-Gelb Waiblingen (Tobias Tattergreis) ab der 77. in Unterzahl. Trainer Tattergreis wirkte während der Partie irgendwie abwesend, die SpVgg Aach 17 (Stefan Kassel) von Stefan Kassel von Beginn an motivierter. Ein schön getretener Freistoß führt die Entscheidung herbei, 4:3 für Aach 17.
Glückwunschkarten gehen nach Eschwege und Aach!

Gernrode im Schockzustand. Vorwärts Gernrode 26 (Martin Rommeis) konnte im Oberhaus immer einen der vorderen Plätze belegen, die Vizemeisterschaft 2013'1 war dabei der größte Vereinserfolg. Im verflixten siebten Jahr reichte es nur zu mageren 34 Punkten. Es folgt der bittere Gang in die zweite Liga. Übungsleiter Martin Rommeis in Erklärungsnot.
In Trauer und Wiederaufstiegshoffnungen vereint: Dampfturbine Andechs (Isi B) und der SC Lüdinghausen (Ingmar Rötzler) . Neu beweisen dürfen sich die Aufsteiger der Sportfreunde 80 Rodalben (Donald Duck), Schwarz-Weiß Heidelberg (Finn Rueb) und des FC Alsfeld (Mike Schneemann) .

Einen fabelhaften Sommer allerseits und immer eine Handbreit Sand unterm Pantoffel!
Tipps & Tricks -> Sondertipp zu Frauen-WM -> Gehe zu Beitrag

Hallo liebe Sandkastentrainer,

die Bundesliga macht zwar Sommerpause, Fußball gespielt wird aber trotzdem. Bis morgen abend könnt ihr euren Weltmeistertipp zur Frauen-WM in Kanada abgeben. Bei ausreichender Beteilung stellen wir am Sonntagabend auch noch einen Tipp für die Copa America ein.

Beste Grüße
Die Admins
Buddelgruben-Depesche -> Ergebnisse der Saison 2014'2 -> Gehe zu Beitrag

Das Jahr nimmt in Kürze seinen Hut und so ziehen wir also die längst überfällige Bilanz. Die Sandkastenliga hat für die Saison '14’2 ihre Gewinner und Verlierer ermittelt, wobei nicht erwähnt werden muss, daß es in der Welt des Sandkastens eigentlich keine Verlierer gibt. Den Absteigern wird in einer neuen Liga durchaus Respekt entgegengebracht, zumindest vorerst. Zudem zählen im Sandkasten noch ehrenwerte, olympische Gedanken, zum Beispiel: Dabeisein fetzt ein, oder: Die Letzten werden die Ersten sein, und nicht zuletzt: Citius, altius, fortius - Mach mit, mach's nach, mach's besser, wenn ich das mal frei übersetzen darf.

Das Orakel
Und so verneigt Eure Häupter, soweit es die Bandscheiben zulassen, vor dem amtierenden Tipkönig! Master Grenoble, Denker und Lenker des nunmehr Oberligisten Rot-Gelb Wangen, holte sich mit seinen nostradamischen Spielvorhersagen 229.1 Punkte auf dem Tiptableau und trägt damit für die nächste Legislatur die gelbgüldene Krone des Sandkastens. Das soll ja auch dem Karma sehr zuträglich sein. Zudem darf er sich ab sofort Grandmaster Grenoble rufen lassen. Das Zepter, die heilige Schippe von Antiochia, wurde leider vor langer Zeit in den unendlichen Weiten des Sandkastens verbuddelt. Dennoch, Gratulation!

Sandkastenmeister
Die Meisterschale geht an die Spielvereinigung Krefeld und damit in die Hände von Trainer Thomas H., der sich, als zweitbester Tipper nicht ganz unverdient, um nicht zu sagen, völlig zurecht, in das goldene Buch der Sandkastenliga eintragen darf. Bereits zwei Spieltage vor Saisonende und vor heimischem Publikum gegen Bad Pyrmont konnten die Krefelder ihre zweite Meisterschaft in Folge feiern. Es wurde ein ausschweifendes Fest in sagenhaften Ausmaßen und mit unbeschreiblichen Szenen. Bislang wollte kein Vereinsvertreter Stellung nehmen, weder zur Titelverteidigung, noch zu den unerhörten Ereignissen danach. Dennoch, wir beglückwünschen den 17. Sandkastenmeister!
Den zweiten Platz belegt die bemerkenswerte Aufstiegself der SG Cloppenburg unter der Ägide von Stefan Maier.

Packende Pokalfinali
In einer bis zuletzt ausgeglichenen Partie hatte der KSV Schnaitheim (Phillip Jen) gegen Germania St. Georgen (Can Ton) das glücklichere Ende für sich. In den letzten Minuten warf KSV-Trainer Phillip Jen alles nach vorne und wurde belohnt. In der 85. min traf Gradischnig mit einem Solo zum 2:3 Endstand. Der Unparteiische ließ trotz einiger Fouls (fünfmal Gelb) nur eine Minute nachspielen. Beim Abfpiff gab es für die Schnaitheimer und ihren Anhang kein halten mehr. Die Ironie dieser Pokalgeschichte ist wohl, daß St. Georgen die Saison mit dem Regionalligaaufstieg garnieren durfte, aber die glorreichen Pokalhelden aus Schnaitheim aufgrund des vergeigten letzten Ligaspiels (drei Tage später) und eines schlechteren Torverhältnisses den Fahrstuhl nach unten, in die Oberliga nehmen müssen. Dennoch, Glückwunsch zum Pokalerfolg!

Bei den Amateuren ergab sich im Finalspiel ein kleines Familienduell, in dem der große Bruder am Ende den kürzeren zog. So konnte sich der Staffelprimus der Bezirksliga II, OSC Nauen (Capone El) mit 4:3 gegen den Ersten der Landesliga II, Grün-Weiß Bronn (Stefan Rieboldt) behaupten. Die Nauener Vereinsgaststätte, in der die begehrte Trophäe zu bewundern ist, verzeichnet seither Umsatzrekorde und entwickelt sich zur Touristenattraktion. Der gebürtige Nauener, Jürgen Drews, drohte während des traditionellen Weihnachtssingen damit, eine Vereinshymne schreiben zu wollen.

Im Pokalwettbewerb der Kreisligisten konnte Tennis Michelstadt (Zocki McZockzock) das Endspiel gegen Union Hersbruck (Der Kommissar) mit 3:2 für sich entscheiden, unser Reporter vor Ort, Ebbe Sand, sprach von ganz großem Sport. Auf dem Michelstädter Weihnachtsmarkt brachen nach Augenzeugenberichten unchristliche Zustände aus. Der unvorsichtige Umgang mit Wunderkerzen von überschwänglichen TeMi-Fans löste Großalarm bei den freiwilligen Feuerwehren des Odenwaldes aus.

Weitere Meldungen
Die einstigen Sandkastenmeister von BSG Dampflok Cottbus (Bundes Trainer) müssen zum dritten Mal den bitteren Gang in die zweite Liga antreten. Drei Tore fehlten dem Bundes Trainer und seiner BSG am Ende zum Klassenerhalt. Vereint in Trauer und Wiederaufstiegshoffnungen: die Britannia Niederstotzingen (Dieter M.) und der FC Braunfels (Stefan Krumnow).

Nach dem Aufstiegstaumel bewähren müssen sich zum ersten Mal in der höchsten Spielklasse: Borussia 96 Köln (Kölle Alaaf), Dampfturbine Andechs (Isi B) mit einem Durchmarsch aus der dritten Liga! und der 1.FC Auerbach 96 (markus babbel). Die Aufsteiger der vergangenen Saison hielten sich tapfer, bekanntlich ist jedoch das zweite Jahr, das schwerste.

Wegen ungenügender sportlicher Leistungen in die dritte Sandkastenliga runtergestuft werden: Fortuna Fichtenwalde (Martin Sprengel) (Vizemeister 07'1), Olympia Braunschweig (Patrick Leonardi) (Sandkastenmeister 08'1) und der FC Woldegk 13 (Michael Sprengel) (fünf Jahre erste Liga). An ihrer statt, werden die Emporkömmlige Stahl Seligenstadt (Stephan Klinke), der FC Eisleben (Jürgen Hilbrecht) und der VfL Stuttgart (kein Fussballgott) in Liga zwei ihr Glück versuchen. Wobei wir dem Zweitplatzierten zum Comeback gratulieren wollen, fünf Jahre gehörten die Eislebener dermaleinst dem Oberhaus an.

Britannia Schwetzingen (Guido Laures) schafft nach drei Abstiegen in Folge mal wieder den Klassenerhalt. Gratulation!

Der Drittplatzierte im Tippranking steht mit seinem Namen Pate für alle anderen, also unsereins, deren Tipergebnisse irgendwie immer an der Realität vorbeischrammten, weil Glück und Pech so nah beieinander sind, die Außenseiterquoten so verlockend waren und die Lieblingsmannschaft im Tief hing, oder einfach, weil die Fußballgötter manchmal Hundsfötter sein können. Danke Rainer Zufall!

Einen guten Rutsch, viel Spaß und Erfolg für's nächste Jahr!
Buddelgruben-Depesche -> Ergebnisse der Saison 2014'1 -> Gehe zu Beitrag

Die Kreisliga-, Amateur- und Sandkastenpokalsieger stehen seit gut zwei Wochen fest (bitte entschuldigt die Verspätung), der Tippkönig ist gekrönt und der Sandkastenmeister vom Himmel gefallen - die Sandkastenligasaison 2014’1 ist zu Ende.

Tippkönig wurde Wolle Klein, der sich damit auch über den größten Karmazuwachs freuen darf, welcher ihm in der kommenden Saison seinen ertippten Kies vergolden wird. Gleichzeitig konnte Klein als Trainer des Oberligisten Röchling Pinneberg (Wolle Klein) den Aufstieg in die Regionalliga A perfekt machen. Ähnliches gelang einem der beiden Vizetipper, Dieronymus Bosch, der mit Westfalia Hohenberg (Dieronymus Bosch) souverän Meister der Verbandsliga 8 wurde und demzufolge in der nächsten Saison in der Oberliga antreten darf. Dass hervorragendes Tippen nicht immer im Einklang mit sportlichem Erfolg steht, zeigt sich bedauerlicherweise am Beispiel des zweiten Vizetippkönigs, der mit der SG Drolshagen (Bruno Bitch) trotz allem den Weg in die Drittklassigkeit antreten musste. Vielleicht kann hier das neue Karmafeature Hilfe beim direkten Wiederaufstieg leisten.

Die 16. Austragung der Sandkastenmeisterschaft konnte die SpVgg Krefeld (Thomas H.) mit 6 Punkten Vorsprung deutlich für sich entscheiden. Die Krefelder hatten die Liga auch fast die gesamte Saison über angeführt. Erst am 32. Spieltag ließ sich Vorwärts Gernrode 26 (Martin Rommeis) vom 1.FC Berlin (Marcel Richter) noch den zweiten Platz abluchsen und verpasste mit dem dritten Platz auch in der 5. Saison seiner Erstligazugehörigkeit die Meisterschaft nur knapp. Von der 1. Liga Abschied nehmen müssen hingegen mit Schwarz-Weiß Heidelberg (Finn Rueb), Fortuna Fichtenwalde (Martin Sprengel) und LR Wetzlar (Matthias Wendler) erneut drei Trainerlegenden der Sandkastenliga.

Zweitligameister SG Cloppenburg (Stefan Maier) hat sich mit Tipprang 33 den Aufstieg in die 1. Liga redlich verdient, ebenso wie die anderen beiden Aufsteiger FC Bad Salzdetfurth (Vize Meister) (Tipprang 123) und FC Wuppertal (Thomas Stech) (Tipprang 19). Allerdings kann es, wie bereits erwähnt, trotz guter Tippergebnisse auch ganz anders laufen. Während die beiden Letztplatzierten, Aufbau Borkheide (Hil den) und 1.FC Fellbach (Guido Väthe), sich zwar schon seit einigen Spieltagen mit der ungeliebten Drittligaplanung beschäftigen mussten, offenbarte erst der 34. Spieltag den Abstieg der SG Drolshagen (Bruno Bitch).

Dafür kristallisierten sich nach einem recht engen Sechskampf um die Aufstiegsplätze 2 und 3 der 3. Liga der VfL Olfen (Ferdi N. Taesremis) sowie Sandkastengründungsmitglied Dampfturbine Andechs (Isi B) als Sieger heraus, nachdem die Kontrahenten Arminia Mannheim (Hirsch Fuss), Vorwärts 29 Stralsund (Stefan Heuler), 1.FC Oelsnitz (Peter M.) und Union Wolfratshausen (Holger Schwarze) nach und nach aus dem Rennen ausschieden. Einzig Drittligameister FC Alsfeld (Mike Schneemann) hatte sich schon Wochen vor Saisonfinale einen Vorsprung erarbeitet und diesen sicher verwaltet.

Eine wahre Ausdauerleistung lässt sich Scharz-Gelb 1832 Lügde (Cheniqua Bies) bescheinigen. Nach Jahren unter Cheniqua Bies’ Leitung in der Kreisliga 3 konnte endlich im zehnten Anlauf der Meistertitel und der damit verbundene Aufstieg in die Bezirksliga 3 errungen werden.

Während in vielen Ligen die Auf- und Abstiegsplätze schon vor dem letzten Spieltag gebucht waren, sind in allen 3 Pokalwettbewerben erstaunlicherweise jeweils erst im letzten Spiel Entscheidungen gefallen.

Dabei trafen im Kreisligapokalfinale der bereits designierte Meister der Kreisliga 6, LR Kornwestheim 86 (Heribert Sommer), und der in der Kreisliga-2-Meisterschaft zu dem Zeitpunkt noch sehr unter Zugzwang stehende KFC Oestrich-Winkel (Margarete Weiss) aufeinander. Doch offenbar tut ein früher Titelgewinn Teams mit Pokalambitionen nicht gerade gut, wie sich immer wieder zeigt, denn die Kornwestheimer wirkten im Finalspiel nicht mehr hundertprozentig konzentriert; das Finale ging mit 3:4 nach Verlängerung an Oestrich-Winkel.

Das aufregendste Finale hatte der Amateurpokal zu bieten. Beide Finalisten, sowohl der FC Ronneburg (Josef Rallinski) als auch der VfL Frankfurt (Meister Joda), waren fest entschlossen den Titel zu holen, was sich im Spielverlauf widerspiegelte. Auf ein 1:1 zur Halbzeit und ein 2:2 nach 90 Minuten folgte jeweils noch ein Treffer in der Verlängerung für jedes Team. Die Entscheidung konnte demnach nur ein Elfmeterschießen bringen, in dem Ronneburg schließlich den Kürzeren zog.

Die Doppelbelastung von Pokal und Aufstiegskampf bekam Regionalligist Preussen Saarbrücken (Gisela .) deutlich zu spüren. Nachdem der Aufstieg durch einen Punktverlust am vorletzten Spieltag trotz größter Anstrengung knapp verwehrt blieb (1 Punkt fehlte am Ende), schien die Mannschaft im Sandkastenpokalfinale zu aufgerieben um ihren Konkurrenten den Titel noch ernsthaft streitig zu machen. Resultierend machte der VfL Olfen (Ferdi N. Taesremis) den Pokalsieg mit 4:2 in der regulären Spielzeit klar und konnte direkt im Anschluss mit Zweitligaaufstieg und Pokalsieg in der Tasche die erfolgreichste Spielzeit der Vereinsgeschichte feiern.

In der Saisonpause dreht sich wie immer alles um die Transfers für die kommende Saison. Viele Spielerwechsel sind bereits vollzogen worden und es kann sich durchaus lohnen, ein Auge auf den Transfermarkt zu haben. Das Highlight der Sommerpause ist selbstverständlich die WM in Brasilien. Bitte vergesst nicht rechtzeitig eure Tipps abzugeben.
Buddelgruben-Depesche -> Das WM-Tippspiel ist da! -> Gehe zu Beitrag

In gut 5 Wochen startet die Fußball-WM in Brasilien. Wie gewohnt, könnt ihr alle 64 Spiele im Sandkasten tippen und euch mit euren Freunden und Bekannten in eigenen Tippteams messen. Zum WM-Tipp kommt ihr über den Banner in der oberen rechten Ecke des Sandkastens oder direkt über http://wm14.sandkastenliga.de. Ihr müsst euch nicht erneut registieren und könnt direkt mit dem normalen Sandkasten-Account lostippen.

Neben den Spielen gibt es natürlich auch wieder einen Sondertipp für den Weltmeister, der bis zum Start des 2. Spieltags abgegeben werden kann (21.06.2014 21 Uhr).

Da das Anlegen eines Tippteams bzw. der Beitritt zu einem Tippteam etwas versteckt ist, hier noch einmal kurz die Anleitung: Einloggen -> Links im Menü auf Profil -> Profildaten ändern. Dort wählt ihr dann entweder ein bestehendes Tippteam aus oder tragt den Namen für ein neues Team ein.

Wir wünschen euch viel Spaß
Die Admins
Buddelgruben-Depesche -> Endspurt in der Sandkastenliga -> Gehe zu Beitrag

Die Saison 2014/1 neigt sich dem Ende zu und verspricht noch einiges an Spannung. Zunächst einmal sieht an der Spitze der Tipprangliste zurzeit alles nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen aus, denn den aktuellen Ranglistenersten Old Bunny trennen gerade mal 0,4 Punkte vom Zweiten, Markus Bühler. Bunny, der erst vor wenigen Monaten den mittlerweile leider bis in die Landesliga 7 durchgereichten Sandkastendino 1. FC Sand Burgen (Old Bunny) übernahm, befindet sich noch mitten im Aufstiegsrennen. Allerdings gibt es für Burgen bei 3 ausstehenden Partien ebensoviel Punktrückstand auf den begehrten dritten Tabellenplatz, um welchen sich drei weitere Vereine redlich bemühen. Markus Bühler hingegen führt mit seiner TSG Mülheim (Markus Bühler) souverän die Kreisklasse 10 an und steht schon seit mehreren Spieltagen als Aufsteiger fest.

Die 1. Sandkastenliga führt im Moment die SpVgg Krefeld (Thomas H.) an, die diese extrem ausgeglichene Liga in dieser Saison vom 1. Spieltag an und zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte sagenhaft dominiert hat. Nichtsdestotrotz ist ihr 11-Punkte-Vorsprung vom 18. Spieltag auf nur noch 2 Pünktchen geschrumpft, sodass sich der Verfolger und Vorjahresdritte (2013/2) bzw. -zweite (2013/1) Vorwärts Gernrode 26 (Martin Rommeis) nicht zuletzt auch aufgrund des besseren Torverhältnisses noch immer begründete Hoffnungen auf einen Titelgewinn machen darf. Den Weg in die 2. Liga antreten muss dagegen LR Wetzlar (Matthias Wendler) als bislang einziger feststehender Absteiger. Ansonsten befinden sich vom Neuntplatzierten abwärts noch alle Vereine im Kampf um den Klassenerhalt.

Wer glaubt, der Abstiegskampf in der 1. Liga sei schon eine knappe Kiste, der hat die 2. Liga noch nicht gesehen: Sage und schreibe 13 Mannschaften kann es hier theoretisch noch erwischen. Den Ligatitel wird aller Voraussicht nach (bei 6 Punkten Vorsprung) die SG Cloppenburg (Stefan Maier) ergattern und auch die beiden anderen Aufsteiger stehen mit 5 bzw. 6 Punkten Vorsprung schon fast fest. Bereits abgestiegen ist Altmeister 1.FC Fellbach (Guido Väthe) nach einer Saison zum Vergessen. Zumindest lässt sich nach dem erst vor wenigen Tagen vollzogenen Trainerwechsel nun hoffen, dass der Verein in Zukunft wieder glanzvollere Zeiten erleben kann.

Weniger Sportliches lässt sich leider aus der Bezirksliga 2 berichten, wo es - wie Ermittlungen der Ligaleitung ans Tageslicht beförderten - im Laufe der aktuellen Saison wiederholt zu Spielabsprachen zwischen den Vereinen VfL Frankfurt (Meister Joda), 1.FC Lollar (Balu Bär) und FC Hornburg (CPU Player (6/8/6)) gekommen ist. Die Verstöße wurden mittlerweile sanktioniert und die Fairness im Kampf um die Aufstiegsplätze wieder hergestellt. Da ähnliche Verstöße auch in anderen Ligen zu beobachten sind und in wenigen Tagen wieder der Transfermarkt eröffnet wird, möchten wir euch hier noch einmal alle daran erinnern, fair miteinander umzugehen. Betrügereien lohnen sich nicht und rauben allen den Spaß.

Zu guter Letzt noch der aktuelle Stand aus den drei Pokalwettbewerben. Im Kreisligapokal wurden die Halbfinalbegegnungen bereits am vergangenen Dienstag ausgespielt und das Finale am 06. Mai steht somit fest: Es gibt ein Duell aktueller Kreisklassenspitzenreiter zwischen LR Kornwestheim 86 (Heribert Sommer) (Kreisliga 6) und dem KFC Oestrich-Winkel (Margarete Weiss) (Kreisliga 2). Im Amateurpokal stehen taggleich die Halbfinalpartien FC Ronneburg (Josef Rallinski) vs. Borussia Berlin (Kevin K.) und VfL Frankfurt (Meister Joda) vs. FC Gaildorf (Harry Potter) an. Einen Tag früher, nämlich nächsten Montag, 05. Mai, stehen im Sandkastenpokal zwei weitere spannende Halbfinalbegegnungen auf dem Programm. Dabei wird der VfL Olfen (Ferdi N. Taesremis) auf Blau-Weiß Simmern (Dennis König) treffen und im zweiten Halbfinale Preussen Saarbrücken (Gisela .) auf die BSG Dahn (Jürgen MT).

Die Ligaleitung wünscht allen Trainerinnen und Trainern ein faires und spannendes Saisonfinale!
Buddelgruben-Depesche -> Stilllegung Österreich -> Gehe zu Beitrag

Wir haben uns nach einiger Überlegung dazu entschlossen, die Sandkastenligen in Österreich und der Schweiz stillzulegen. Es lohnt sich leider nicht, für jeweils eine Handvoll aktiver Nutzer den Betrieb sicher zu stellen sowie die ganzen Saisondaten und Tippscheine zu pflegen. Wir würden die gewonnene Zeit lieber dazu nutzen, in Zukunft neue Features zu entwickeln.

Der Beginn der kommenden Saison wurde auf 2024 terminiert. Das bedeutet, dass Sandkastenliga AT weiterhin im Netz sein wird und Ihr Euren historischen Punktestand einsehen könnt. Nur Spiele werden vorerst nicht mehr veranstaltet. Ob es einmal weiter gehen wird, können wir im Moment nicht sagen.

Wir hoffen auf euer Verständnis für diese Maßnahme.

Die Ligaleitung
 
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  ...  13, 14, 15 Nächste 
Gehe zu: